Change Management – Vorgehensweise

 

Mit Ihnen als Führungskraft werde ich zuerst den Veränderungsbedarf erfassen. Das Was, Wie, Wer, Wann und Wo werden festgelegt.

Im zweiten Schritt gilt es, die Mitarbeiter für den Change zu sensibilisieren und zu motivieren, eine Vertrauensbasis herzustellen und sie ins Boot zu holen. Mit der großen Unsicherheit, die ein Change mit sich bringt muss nicht nur explizit umgegangen werden – es muss auch  die Vorgehensweise entsprechend angepasst werden.

Auf diese Fragen gilt es Antworten zu finden:
Wie nutzen wir gemeinsam anstehende Veränderungs- und Entwicklungsprozesse?
 Welches ist unsere gemeinsame Vision und wie realisieren wir sie gemeinsam? Wie leben wir sie glaubwürdig, gemeinschaftsbezogen und inspirierend?
 Wie bringen wir Unternehmensinteressen mit den Bedürfnissen des Kollektivs und des Einzelnen – wie z.B. nach innerer Zufriedenheit und Gesundheit – zusammen?
 Was brauchen wir, damit sich unsere Mitarbeiter mit Begeisterung und Verantwortung engagieren und ihre Potenziale und Begabungen einbringen können?
 Wie kann unsere Organisation zur Selbstorganisation und Selbstregulierung befähigt werden?

 

Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir erfolgreich Ihren Unternehmenswandel

 

Change Management

 

Der Wandel wird inszeniert und entwickelt, es wird Raum für Ideen gegeben, Entscheidungen gemeinsam getroffen und Verantwortungen übertragen –  Die Wurzeln der echten Freiheit und das Zusammenwirken – geprägt von einem positiven Menschenbild.

Die konkrete Planung der Umsetzung wird erarbeitet, damit der Erfolg gesichert wird. Dieser Prozess benötigt Zeit, Ruhe und einen geschützten Rahmen.

In meinen Erfahrungen hat sich gezeigt, dass es äußert gewinnbringend ist, wenn dieser Change Prozess erst einmal in mehrtägigen Seminaren begleitet und entwickelt wird. Die Nachbereitung und die über einen längeren Zeitraum verlässliche und professionelle Begleitung von mir als Change Guide sichern Ihren Erfolg. Gerne komme ich zu Ihnen in Ihr Unternehmen und begleite Sie vor Ort.